Generationen:Wohnen

Wohnen
in der
Dittelgasse

Gemeinsam leben.

Gemeinsam mit der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft SIEDLUNGSUNION errichten die WBV-GÖD sowie die WBV-GPA insgesamt 361 Wohneinheiten, betreute Wohneinheiten des Arbeitersamariterbundes und einen siebengruppigen Kindergarten.

Den zukünftigen Bewohnern kommt ein vielfältiges Angebot an Sozial- und Gemeinschaftseinrichtungen zugute. Die Palette reicht vom Kindergarten, einem Mehrzweck- bzw. Veranstaltungsraum bis hin zu einer Greißlerei, die die Einkäufe des täglichen Bedarfs direkt in der Anlage ermöglicht. Eine Fahrradwerkstatt verhilft auch abseits des öffentlichen Verkehrs und des privaten PKWs zu Mobilität.

Die moderne Haustechnik garantiert sorgenfreies Wohnen durch niedrige Heizkosten und schonenden Umgang mit der Umwelt.

Das Projekt „Dittelgasse Generationen:Wohnen“ ist aufgrund seiner angebotenen Wohnungsvielfalt für unterschiedlichste Zielgruppen und Lebensumstände interessant. Singles, Paare, Groß- und Kleinfamilien bis hin zu SeniorInnen oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen (betreutes Wohnen) können hier ihren passenden Wohnraum finden.

Die Wohnungen bieten ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Typen und reichen von 2-Zimmer-Apartements ab 50 m² über 80-100 m² große Familienwohnungen mit 2 oder 3 Schlafzimmern bis hin zu Dachgeschoss-Wohnungen mit großzügigen Dachterrassen. Gut nutzbare Freibereiche bestehend aus Loggien, Balkonen oder Terrassen erweitern bei allen Wohnungen den Lebensraum.

Das könnte Sie auch interessieren:

Generationen:
Wohnen

SMART-Wohnen

Projekt Dittelgasse Rendering

Häufig gestellte Fragen